• Queere Jugendarbeit

    Queere Jugendarbeit im SJR

    Als Interessensvertretung und Sprachrohr von jungen Menschen steht der Stadtjugendring für eine offene, tolerante und vielfältige Gesellschaft, in der sich alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen frei entwickeln sowie sich selbst verwirklichen können. Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt hat bei uns Platz. Der Stadtjugendring hat dieses Arbeitsfeld konkretisiert:

    • Der Stadtjugendring ist Ansprechpartner für junge Menschen, die sich der queeren Szene zugehörig fühlen, oder sich für die Belange von queeren Menschen einsetzen wollen.
    • Im Stadtjugendring ist eine queere Jugendgruppe aktiv, die Jugendlichen aus der LGBTQ+ Szene eine Stimme gibt.
    • Mittelpunkt der Szene ist derzeit das Queer Café, das in der Regel einmal im Monat stattfindet.
    • Ziele der queeren Jugendarbeit neben der kontinuierlichen Organisation und Durchführung des Queer Cafés, ist die Lobbyschaffung für das Recht auf sexuelle und geschlechtliche Vielfalt junger Menschen.
    • Der SJR bildet seine Mitarbeitenden in Hinblick auf Fachwissen im Bereich der queeren Jugendarbeit fort und organisiert fachbezogene Treffen für Netzwerkpartner*innen der Jugendarbeit.

    Euer Ansprechpartner

    Markus Bundil
    Fachreferent für Grundsatzfragen und politische Bildung
    Telefon 08031 9413832
    Mobil  0176 21408253
    bundil@stadtjugendring.de