Hader Geschaeftsstelle 1

Dienstag, 30 Oktober 2018 12:16

Pädagogische Fachkraft für den Aktivspielplatz Hüttenstadt gesucht

Aktivspielplatz Hüttenstadt Stadtjugendring Rosenheim

Der Stadtjugendring Rosenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Aktivspielplatz Hüttenstadt in Rosenheim eine pädagogische Fachkraft in Teilzeit (30h)

Der Bau- und Aktivspielplatz „Hüttenstadt“ und sein angegliederter „Hüttenstadt-Treff“ bestehen als Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit seit 2008. In verschiedenen Spielbereichen wird den TeilnehmerInnen und BesucherInnen ein spezifisches Lern- und Entwicklungsfeld geboten, in dem die Mitgestaltung, die Veränderbarkeit und der Raum zum Ausprobieren und Experimentieren Grundlage der pädagogischen Konzeption sind.

   Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sicherstellen des geregelten Betriebs der Einrichtung
  • pädagogische Betreuung von Kindern ab 6 bis 13 Jahren im offenen Betrieb
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Festen
  • Organisation und Leitung von Ferienmaßnahmen
  • Planung, Organisation und Durchführung von offenen, sowie themen- und gruppenbezogenen Angeboten
  • Administrative Aufgaben (Budgetverwaltung, Dokumentation, Pflege der eigenen Internetseite)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Pressearbeit, Werbung)
  • Teilnahme an Arbeitskreisen, Netzwerkarbeit

    Ihr Profil:

  • Pädagogische Ausbildung (Dipl. Sozial Päd. FH/BA/MA, Erzieher/in oder vergleichbare Qualifikation)
  • Affinität zu natur- und erlebnispädagogischer Arbeit
  • Freude und kreatives Engagement bei der Arbeit mit Kindern
  • Freude am handwerklichen Arbeiten, gerne auch mit handwerklicher Ausbildung
  • Gute Kenntnisse der MS-Office Programme Outlook, Word und Excel
  • Teamgeist, Flexibilität, Selbständigkeit

    Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Teilhabe an der konzeptionellen Weiterentwicklung, bzw. Neuausrichtung des Aktivspielplatzes
  • Kollegiales Arbeiten
  • tarifliche Vergütung nach TVÖD SuE
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision

Ihre Bewerbung richten Sie bis zum 30.11.2018 an:
Stadtjugendring Rosenheim                                                     
z. H. Heiko May
Rathausstr. 24
83022 Rosenheim

oder per Mail:  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!