SJR Header 8

Förderung von Freizeitmaßnahmen

Mehrtägige Freizeitmaßnahmen

Du willst mit deiner Jugendgruppe oder ähnlichem über ein paar Tage wegfahren, um gemeinsam was zu erleben oder euch besser kennen zu lernen und sucht nach Möglichkeiten den Teilnehmerbeitrag  so günstig wie möglich zu halten, dann bist du hier richtig.

Der Stadtjugendring fördert Freizeitmaßnahmen seiner Mitglieder,  wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

Zweck:

  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Gemeinschaftserlebnisse
  • Stärkung des Gruppenzusammenhalts etc. 

Dies können sein:

Fahrten oder Zeltlager oder Erlebniswochenenden oder ....

Wichtige Kriterien dabei sind:

  • mindestens 1 Übernachtnachtungen
  • Teilnehmer zwischen 6 - 26 Jahre
  • maximal 15 Übernachtungen
  • mindestens 5 Teilnehmer
  • Betreuerschlüssel mindestens 1:8

Nicht gefördert werden:

Trainingslager, Wettkämpfe, Sitzungen, Klausuren, Volksmärsche, Bildungsmaßnahmen, konsumorientierte Aktionen, Demonstrationen, u.ä.

Mit soviel Zuschuss könnt ihr rechnen:

  • 6,00 € pro Übernachtung für Personen mit Wohnort in der Stadt Rosenheim
  • Doppelter Zuschuss für Peronen mit Juleica
  • 5,00 € pro Übernachtung für Personen mit Wohnort im LandkreisRosenheim
  • höchstens jedoch 1600,- € pro Maßnahme (für die Teilnehmer aus dem Stadtgebiet; für Teilnehmer aus dem Landkreis gibt es kein Förderhöchstgrenze)

Dazu müsst ihr folgendes machen:

 

Eintägige Freizeitmaßnahmen

Du willst mit deiner Jugendgruppe oder ähnlichem über ein eintägige Aktion machen, um gemeinsam was zu erleben oder euch besser kennen zu lernen und sucht nach Möglichkeiten den Teilnehmerbeitrag  so günstig wie möglich zu halten, dann bist du hier richtig.

Der Stadtjugendring fördert eintägige Freizeitmaßnahmen seiner Mitglieder, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

Zweck:

  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Gemeinschaftserlebnisse
  • Stärkung des Gruppenzusammenhalts etc. 

Dies können sein:

Ausflüge, Wanderungen, erlebnisspädagogische Aktionen oder ....

Wichtig Kriterien dabei sind:

  • mindestens 6 Stunden Programm
  • Teilnehmer zwischen 6- 26 Jahre
  • mindestens 5 Teilnehmer
  • Betreuerschlüssel mindestens 1:8

Nicht gefördert werden:

Trainingslager, Wettkämpfe, Sitzungen, Klausuren, Volksmärsche, Bildungsmaßnahmen, konsumorientierte Aktionen, Demonstrationen, u.ä.

Mit soviel Zuschuss könnt ihr rechnen:

  • 3,00 € pro Tag für Personen mit Wohnort in der Stadt Rosenheim
  • Doppelter Zuschuss für Peronen mit Juleica
  • 5,00 € pro Tag für Personen mit Wohnort im LandkreisRosenheim
  • höchstens jedoch 210,- € pro Maßnahme (für die Teilnehmer aus dem Stadtgebiet; für Teilnehmer aus dem Landkreis gibt es kein Förderhöchstgrenze)

Dazu müsst ihr folgendes machen:

  • Teilnehmerliste mit PLZ ud Wohnort ausfüllen
  • Zuschussantrag Freizeitmaßnahmen ausfüllen
  • spätestens nach 8 Wochen zusammen mit der Auschreibung und einer Kurzbeschreibung der Maßnahme an uns schicken

Anschrift: 
Stadtjugendring Rosenheim
Rathausstr. 24
83022 Rosenheim
Telefon: 08031-94138-0
Fax: 08031-94138-19

Selbstverständlich könnt ihr die Sachen auch persönlich zu den Bürozeiten vorbeibringen.