SJR Header 9

Bildungsangebote für Jugendleiter

Juleica-Ausbildung für Gruppenleiter (Grundkurs):

Das Angebot richtet sich an junge Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die in einem Jugendverband, in einer Jugendgemeinschaft oder in der Offenen Jugendarbeit Verantwortung übernehmen möchten.
Der Kurs erstreckt sich in der Regel über zwei Wochenenden und behandelt in erster Linie Themen, wie z.B.

  • Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, von Mädchen und Jungen
  • Grundkenntnisse über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Vermittlung von Leitungskompetenzen und Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis
  • Methodenkompetenz
  • Planung und Durchführung von Aktivitäten anhand von praktischen Beispielen
  • Strukturen der Jugendarbeit
  • Wertorientierung von JugendorganisationenSJR Gruppenleiterkurs 2 kl
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Prävention sexueller Gewalt
  • Geschlechtsbewusste Mädchen- und Jungenarbeit

Die Inhalte entsprechen dem Qualitätsstandard zum Erhalt der Juleica.
Neben den theoretischen Grundlagen gibt es viele praktische Übungen.

Infos zum nächsten Kurs

 

Jugendleiter-Aufbaukurs: Konflikt-Training

Dieses dreitägige Seminar wendet sich an Gruppenleiter und Multiplikatoren, die ihre Schlüsselqualifikationen in diesem Bereich erweitern wollen. Im Vordergrund stehen Themen, wie: Entstehung von Konflikten, Lösungsmöglichkeiten und eigenes Konfliktverhalten.
Aufbaukurs Konflikt

  • Ursachen von Konflikten
  • auf Probleme  angemessen reagieren
  • Praktische Übungen und Handlungsansätze
  • eigene Stärken kennen lernen
  • Verhalten in Bedrohungssituationen  u.a.


Infos zum nächsten Kurs

 

 

Aufbaukurs: "Umgang mit Crash-Kids"

Dieses dreitägige Seminar wendet sich an Gruppenleiter und Multiplikatoren,
die ihre Schlüsselqualifikationen in diesem Bereich erweitern wollen. Im Vordergrund stehen Themen, wie:
Florentin Rieger www.jugendfotos.de CC Lizenz by nc nd klein

  • Kinder- und Jugendliche mit schwierigen Bedingungen in meine Angebote integrieren?
  • Angemessene Grenzen setzen
  • Eigenes Erleben von Macht und Ohnmacht
  • Konstruktive Haltung gegenüber Herausforderungen entwickeln
  • Eigene Autorität stärken ohne zu autoritären Mittel greifen zu müssen

 

Infos zum nächsten Kurs

 

 

Aufbaukurs: "Die Kunst der Motivation"

Dieses dreitägige Seminar wendet sich an Gruppenleiter und Multiplikatoren, die ihre Schlüsselqualifikationen in diesem Bereich erweitern wollen. Im Vordergrund stehen Themen, wie:
SJR Gruku Motivation

- Was macht Jugendlichen Spaß?
- Wie schaffe ich eine produktive Athmosphäre?
- Wie gehe ich mit dem Thema "Langeweile" um?
- Was stärkt meine Selbstmotivation?
- Tipps und Tricks zu motivierendem Verhalten und Gespräch

 

 

Ausbildungsmodule für Jugendleiter

An den Einzelveranstaltungen kann jeder teilnehmen, der am jeweiligem Thema Interesse hat.
Die Themen richten sich nach dem Interesse der Jugendleiter und erstrecken sich von Infos zu Zuschüssen, Aufsichtspflicht, über Methoden d. Jugendarbeit, Gruppenspielen, Notfallmangement bis hin zu Vorträgen über Prävention, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr.

Diese Module werden bei der Wiederbeantragung der Juleica als Fortbildung anerkannt. Die Teilnehmer-Innen bekommen auf Wunsch eine Teilnehmerbestätigung.Module

Wer für seinen Verband eigene Module zu entsprechende Themen veranstalten möchte, kann von uns tatkräftig unterstützt werden.

 

Aktuelle Angebote finden sie hier!