SJR Header 9

Aktuelles von der Verbandsarbeit des SJR

Vollversammlung des SJR Treffen aller Delegierten der Jugendverbände und -organisationen im SJR. Delegierte erhalten mindestens 4 Wochen vorher eine schriftliche persönliche Einladung. Anträge und Vorschläge für die Tagesordnung müssen min. 3 Wochen vorher schriftlich beim SjR eingehen. Gäste sind herzlich willkommen! Aufgaben der Vollversammlung (VV): die VV gestaltet die Grundlagen der Tätigkeit im SJR legt Arbeitsplanung, Grundsätze und Schwerpunkte für die Tätigkeit des SJR fest stellt allgemeine Aufträge für die Tätigkeit an den Vorstand macht Stellungnahmen zu jugendpolitischen Fragen wählt und entlastet den Vorstand und die Rechnungsprüfer des SJR beschließt die Geschäftsordnung beschließt über Aufnahmen, Auschluss und Vertretungsrechte von Jugendorganisationen…
Der Stadtjugendring Rosenheim ist der Dachverband aller Jugendgemeinschaften und Jugendverbände in Rosenheim. Um optimal die Interessen seiner Mitglieder vertreten und hilfreiche Aktionen anbieten zu können, ist der Austausch und die Vernetzung unter diesen ein wichtiges Thema. Hierzu gibt es  regelmäßige Treffen, genannt Verbandsvertreter-Treffen. Am besten funktioniert das, wenn jeder Verband/Verein einen Vertreter schickt, der über die jeweiligen Aktionen oder Sorgen und Nöte der Vereinsjugend Bescheid weiß.     Bild: Tobias Mittmann" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)  In den Treffen wird unter anderem beraten über: * wichtige Themen in der Jugendarbeit * neue Projekte * Bildungsangebote für Jugendleiter und Betreuer * Anträge für…
Basiswissen für Leitungsaufgaben in der JugendarbeitTeilnehmergebühr für Ehrenamtlichein der Jugendarbeit: 50,- € (inkl. Übern. und Verpfl.) Anmeldung bis zum 1.11.19beim SJR, 08031-94138-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mindestalter: 16 Jahre Nächster Termin: 31.1. -2.2. zusammen mit 14.-16.2.2020 Die Einheit, Prävention Sexuelle Gewalt findet extern satt. - Mittwoch, 18.3.20  oder 7.7.20  von 20.00 bis 22.00 Uhr   in der SJR Geschäftsstelle Ort:Jugendhaus Lechner (Aßling) Gästehaus Wendlerhof, (Baierbach) Inhalte: Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen Grundkenntnisse über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen Vermittlung von Leitungskompetenzen und Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis Methodenkompetenz Planung und Durchführung von Aktivitäten anhand von praktischen Beispielen Strukturen der Jugendarbeit Wertorientierung von Jugendorganisationen Rechts-…
Wer verantwortlich eine Kinder-oder Jugendgruppe leitet, sollte unbedingt aktuelle Kenntnisse im Bereich Ersthilfe aufweisen können. Die Erkennnisse sollten alle 2 Jahre augefrischt werden. Auch für die Beantragung einer Juleica ist eine Ausbildung in Erste-Hilfe unerlässlich. Zusammen mit der Katholischen Jugendstelle und dem Evangelischem Jugendwerk Rosenheim veranstalten wir einen Kurs über ein ganzes Wochenende in dem speziell auf ganz realitische Situationen und Gefahren in der Jugendarbeit eingegangen wird. Die Teinehmergebühr beträgt 40,- € Anmeldung läuft über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ort und nächster Termin        
Erfolgreich werben auch mit kleinem Budget! Wie bewerbe ich meine Veranstaltungen richtig? Plakate, Pressemitteilungen, Flyer, Facebook - es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eine Veranstaltung zu bewerben.Doch welche Maßnahmen sind die richtigen, um meine Zielgruppe zu erreichen? Welches Budget ist dazu notwendig und was muss ich bei der Umsetzung beachten.Die Dipl. Eventmanagerin und Dipl. Grafikdesignerin, Lisa-Marie Prem, gibt einen Einblick in die Arbeit eines professionellen Marketing-Strategen undbietet praktische Tipps, wie sich dies auf die Angebote in der Jugendarbeit umsetzen lässt. Der Workshop ist kostenfrei. Um eine vorherige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 08031-94138-0 wird gebeten.Das Modul kann als Weiterbildung für die Wiederbeantagung der…
Beschaffung von Ressourcen für die Jugendarbeit Wie bekomme ich Gelder, Material oder Dienstleistung für meine Aktionen? Damit jeder bei Aktionen der Jugendarbeit mitmachen kann, sollten die Teilnehmerbeiträge so gering wie möglich sein.Aber irgendwo muss das Geld ja herkommen. Bei dem Modul werden Wege und Strategien aufgezeigt, wie man am effektivsten an Sponsoren, Zuschüsse, Spenden etc. kommt. Referent: Hans Greger (Veranstaltungskaufmann und Vorstand des LJW des BFP in Bayern) Der Workshop ist kostenfrei. Um eine vorherige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 08031-94138-0 wird gebeten.Das Modul kann als Weiterbildung für die Wiederbeantagung der Juleica angerechnet werden.          Termin siehe hier!
Schulung für Jugendleiter_Innen, Ferienbetreuer_Innen und sonstige Interessierte zum Thema Aufsichtspflicht und Rechtsfragen in der Jugendarbeit.   Sorgfaltspflicht Haftung bei Verletzung der Aufsichtspflicht Sexualstrafrecht Jugendschutzgesetz Verkehrssicherungspflicht etc. Termin: siehe hier!Weitere Termine: siehe hier Teilnehmergebühr: keine Anmeldungbeim SJR, 08031-94138-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mindestalter: 16 Jahre Ort:Stadtjugendring Rosenheim, Gruppenraum Kursleitung: Happi Wörndl
Schulung für Jugendleiter_Innen, Ferienbetreuer und sonstige Interessierte zum Thema Prävention vor Sexueller Gewalt Inhalt: Sensibilisierung für das Problem Ausmaß und Folgen Täterstrategien erkennen Handlungsstrategien im Verdachtsfall Präventive Maßnahmen Verhaltenskodex zur Prävention vor SG Termin und Ort: siehe hier!Weitere Termine: siehe hier! Teilnehmergebühr: keine Anmeldungbeim SJR, 08031-94138-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mindestalter: 16 Jahre Kursleitung: Happi Wörndl
    Wie gehe ich als Verantwortlicher mit Notfällen und Katastrophen um? In der Regel werden die Aktionen der Jugendarbeit gewissenhaft geplant, damit den Teilnehmern nichts ersthaftes passieren kann.Was ist aber, wenn es trotzdem zu unvorhersehbaren, schicksalhaften Ereignissen kommt?Was, wenn ein Sturm ein Zeltlager oder Open-Air-Veranstaltung verwüstet, ein gravierender Brand ausbricht oder sich jemand bei einer Aktion lebensgefährlich verletzt?Als verantwortlicher Jugendleiter sollte man wissen, was im Vorfeld zu beachten ist, um die Not abzuwenden oder was im schlimmsten Falle zu tun ist;wer nimmt Kontakt zu Angehörigen auf; wer ist Ansprechpartner für Polizei oder Presse; etc.Das Ausbildungsmodul informiert, über die Grundlagen…
Unser "Klassiker" für alle, die mal ausprobiern wollen, ob Gitarrespielen was für sie ist. Bei der Lagerfeuergitarre geht es darum, die wichtigsten Akkorde zu beherrschen und ein wenig Rhythmusgefühl zu haben. Der Kurs vermittelt die nötigen Basisinformationen und Grundtechniken um einfache Lieder begleiten zu können und sich autodidaktisch weiter zu entwickeln. 5 Termine.Start: siehe hier!von 17.30 - 19.00 Uhr im Stadtjugendring - Turmcafeab 14 JahrenKosten: 15,- €Gitarre kann entliehen werden. Anmeldung unbedingt erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Nur für Anfänger! Vorkenntnisse nicht erforderlich!
für alle Singbegeisterten ohne Perfektionsanspruch Gemeinsames Singen macht Spaß, hält gesund, verbindet und erhält die Lebensfreunde. Es gibt viele, die würden gerne Singen, traun sich aber nicht oder liesen sich irgendwann einreden, dass sie nicht singen können. Beim Lagerfeuer-Singen kann wirklich jeder mitmachen, da es weder um Perfektion oder Richtigkeit geht und man niemandem etwas beweisen muss.Aus den gängigen Liederbüchern wird reihum ausgewählt und man singt nur da mit, wo man will und so wie man kann oder gerne möchte. Wer ein Instrument besitzt, bringt es einfach mit und lässt sich überraschen was passiert. Keiner muss, aber jeder darf. Wer…
Zeltlager der Jugendverbände im SJR Ein Wochende zum ausspannen, spielen, kennen lernen, und wohl fühlen ohne viel Aufwand. Mitmachen können alle Kinder- und Jugendgruppen mit eigenem Leiter: Jede Jugendgemeinschaft kann mit einer oder mehreren Gruppen teilnehmen. Es sind auch Gruppen aus dem Landkreis herzlich willkommen! Teilnehmer: 6 -27 Jahre Ort und Termin Kosten: 35,- € je Teilnehmer,Mitgliedsverbände können einen Antrag für Freizeitmaßnahmen gestellt werden.-Pro 8 Teilnehmer ist ein Leiter kostenfrei.  
Seite 1 von 3